Redaelli im Gebirge von Laax

Für die Wintersaison 2015/16, wird die Sesselbahn La Siala durch eine hochmoderne Kabinenbahn ausgetauscht. Die Kabinen bieten den höchsten Komfort, die Sitze sind beheizt und die Passagiere können das wunderbare Panorama genießen.

Mit den Anlagen von Treis Palas - Crap Masegn und Alp Dado - Crest La Siala, in Betrieb seit 2012 bzw. 2011, ist die neue Strecke Sogn Martin-La Siala zum Maßstab in Hinsicht auf Leistung, Rentabilität und Modernität geworden, bei gleichzeitiger Sparsamkeit und Nachhaltigkeit.

Sonnenkollektoren erzeugen erneuerbare Energie, die Stationen sind mit Holz gebaut und die Seilbahn arbeitet mit einem effizienten System der direkten Übertragung mit einem Direktantriebsmotor (von LEITNER Ropeways).

Redaelli hat Seile der renommierten Familie Redmont für drei Anlagen geliefert, die einen weiteren Beweis für die erfolgreiche Kombination von modernem Design und innovativer und nachhaltiger Technik darstellen.

Technische Informationen

Kunde LEITNER
Location Laax (CH)
   
Sogn Martin-La Siala  
Jahr 2015
Seil REDMONT 7K
(Durchmesser = 58 mm, Länge = 6.970 mt,
Gewicht = 96 t)
Treis Palas-Crap Masegn  
Jahr 2012
Länge 1448 m
Höhenunterschied 350 m
Seil REDMONT 725
(Durchmesser = 46 mm, Länge = 3.090 m)
Alp Dado-Crest La Siala  
Jahr 2011
Länge 1576 m
Höhenunterschied 369 m
Seil REDMONT 636
(Durchmesser= 46 mm, Länge = 3.330 mt)

Fotogalerie

Previous Next