Zunehmender Erfolg für die „High-Contrast“ Seile von REDAELLI in den Westalpen

Das „High-Contrast“-Seil von Redaelli ist eine Spezialentwicklung der eigenen R&D Abteilung im Rahmen des Projektes Alcotra Italien – Frankreich „Galliformi Alpini”. Die Besonderheit des Seils besteht in seiner alternierenden Zusammensetzung von polierten und verzinkten Litzen die, bei gleichbleibender Leistung des Produkts, eine bessere Sichtbarkeit garantieren. Bekanntlich stellen Kabel auf Grund ihrer geringen Wahrnehmbarkeit eine häufige Ursache für Vogelsterben in der Bergwelt dar.

Dank seiner speziellen technischen (und darüberhinaus wirtschaftlichen) Eigenschaften bietet das „High-Contrast“ Seil von Redaelli einen wertvollen Beitrag zu den schon bestehenden Kollisionsvermeidungssystemen der Liftanlagen in den Bergregionen.

An der Anlage PIANALUNGA – BOCCHETTE DELLE PISSE in Alagna V. (VC) ist das Seil bereits im Einsatz und in den nächsten Wochen wird es an den neuen, automatisch kuppelbaren Liften von CIMALEGNA – PASSO DEI SALATI der Firma Monterosa 2000 in Alagna V. (VC) und FREGIUSIA – PLATEAU der Gemeinde Bardonecchia in Bardonecchia (TO) montiert. Beide Anlagen werden von der Firma DOPPELMAYR ITALIA Srl aus Lana (BZ) gebaut.

Neben seiner CE-Kennzeichnung ist das „High-Contrast“-Seil dank seines hohen Produktionsstandards in Form von internationalen Patenten (BMU. INPI. IFPI, GM) eingetragen und geschützt.

Technische Informationen

Jahr 2012  
Kunde Doppelmayr Italia Srl  
Standort PIANALUNGA – BOCCHETTE DELLE PISSE, Alagna (VC)  
Anlage 8MGD  
Seildurchmesser 50 mm  
Länge 6.550 m  
Seil Typ REDMONT631 ZR PD High Contrast  
     
Jahr 2017  
Kunde Doppelmayr Italia Srl  
Standort CIMALEGNA – PASSO DEI SALATI, Alagna (VC)  
Anlage 4CLD  
Seildurchmesser 42 mm  
Länge 3.550 m  
Seil Typ REDMONT 625HC High Contrast PD  
     
Jahr 2017  
Kunde Doppelmayr Italia Srl  
Standort FREGIUSIA – PLATEAU, Bardonecchia (TO)  
Anlage 6CLD  
Seildurchmesser 48 mm  
Länge 3.400 m  
Seil Typ REDMONT631 ZR PD High Contrast