Redaelli hat sich seit Jahrzehnten auf die Konzipierung und Herstellung von Produkten für zugbeanspruchte Strukturen spezialisiert und bietet hier innovative und umfassende Lösungen. In den letzten Jahren ist der Namen Redaelli eng mit einer Vielzahl von großen Bauvorhaben verbunden: die Storebaelt Brücke in Dänemark, die längste Hängebrücke Europas; die Konsolidierung des schiefen Turms von Pisa; die Planung des Seilsystems für das London Eye in London; die Abdeckung des Olympiastadions in Athen und die Realisierung des Vergnügungsparks Khan Shatyr in Astana. Redaelli hat auch am Bau der Decke des Warschauer Stadions für die Europameisterschaften 2012, des neuen Juventus-Stadions in Turin und des Stadions von Vancouver mitgewirkt. Kürzlich sind die Redaelli Seile für den Bau von weiteren drei Stadien für die Fußballweltmeisterschaft 2014 in Brasilia, Fonte Nova und Porto Alegre, für das Stadion im türkischen Bursa und für das futuristische Riesenrad von Las Vegas, den High Roller, das größte seiner Art, verwendet worden.